Jugendfeuerwehr

Seit nunmehr über 35 Jahren ist die Jugendfeuerwehr die Nachwuchsschmiede der Freiwilligen Feuerwehr Braubach. Unser Ziel ist es seit jeher, Kinder und Jugendliche für die Feuerwehr zu begeistern und spielerisch auf den Dienst in der Feuerwehr vorzubereiten.

Im Vordergrund stehen dabei vor allem Spaß, gemeinsame Erlebnisse, Teamwork und die gelebte Kameradschaft. Die feuerwehrtechnische Ausbildung und der Umgang mit spannenden Gerätschaften sind dabei nur ein Teil der Jugendarbeit in der Jugendfeuerwehr Braubach.

 

Die Jugendfeuerwehr Braubach beim Kuppeln einer Saugleitung zur Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer.

Es wird nicht nur geübt

Bei den Löschraben wird aber nicht nur geübt. Auf dem jährlichen Dienstplan stehen auch weitere spannende Events wie Bootstouren, Ausflüge, Zeltlager sowie Wettbewerbe, bei denen sich die Löschraben mit anderen Jugendfeuerwehren aus der Region messen können.

Aber nicht nur mit Gleichaltrigen können es unsere gut ausgebildeten Löschraben aufnehmen. Immerhin mussten sich auch die Kameradinnen und Kameraden der aktiven Wehr im Übungsbetrieb bereits der Herausforderung durch die Löschraben stellen.

Unsere Aktiven und unsere Löschraben im kameradschaftlichen Wettstreit.

Dank dem umfangreichen Engagement unserer Jugendwarte und Betreuer bringen die Löschraben bei solchen Gelegenheiten selbst gestandene Feuerwehrleute ins Schwitzen. Auf diesem Weg lernen die Mädchen und Jungen zwischen 10 und 17 Jahren nicht nur allmählich das Feuerwehrhandwerk, sondern auch, dass sich im Team alles erreichen lässt.

Respekt, Freundschaft und soziales Engagement

Die Jugendfeuerwehr ist mehr als nur ein Verein. Als Teil Feuerwehr Braubach leistet die Jugendorganisation einen wichtigen Beitrag zur Jugendkultur. Während Eigenschaften wie Respekt, Nachsicht und Teamwork in vielen Bereich unseres täglichen Lebens schwinden, stärkt die Jugendfeuerwehr das soziale Miteinander in einer Gemeinschaft, in der jedes Kind und jeder Jugendliche seinen Platz hat. Völlig egal, ob klein oder groß, dick oder dünn, schüchtern oder energiegeladen – in der Jugendfeuerwehr ist jeder willkommen.

Was wir dir bieten
  • Abenteuer und Action
  • Erfolgserlebnisse und Anerkennung
  • Neue Freundschaften fürs Leben
  • Spaß und Geselligkeit
  • Einbringen deiner individuellen Stärken
  • Kontakt zu Gleichgesinnten
  • Gleichberechtigung und Akzeptanz
  • Umgang mit Feuerwehrtechnik
  • Spannendes Wissen zu Brandbekämpfung, Erster Hilfe und technischer Hilfeleistung
  • Regelmäßige Fahrten in Feuerwehrfahrzeugen
  • Umgang mit Gerätschaften, von denen dein Papa nur träumen kann
  • Soziales Engagement für deine Stadt
  • Spannende Events wie Zeltlager, Grillabende, Bootstouren und Wettkämpfe
  • Jährlicher Berufsfeuerwehrtag mit 24-Stunden-Programm und „Nachteinsatz“
Es geht immer nur gemeinsam. Hier üben unsere Löschraben gemeinsam mit den Aktiven.

Mach mit und komm zur Jugendfeuerwehr!

Du möchtest neue Freunde kennenlernen, interessierst dich für Technik, möchtest anderen Menschen helfen und dich sozial engagieren? Dann ist die Jugendfeuerwehr Braubach genau das Richtige für dich! Melde dich einfach bei Swenja Fischer, den Mitgliedern unseres Ausbilderteams oder komm spontan freitags ab 18:30 Uhr allein oder mit deinen Eltern vorbei. 

Swenja Fischer
jugendfeuerwehr@ff-braubach.de

Deine Fragen unsere Antworten

Um bei der Jugendfeuerwehr Braubach mitmachen zu können, musst du mindestens 10 Jahre alt sein. Aber selbst, wenn du noch jünger bist, kannst du Teil unserer Feuerwehr werden. Für jüngere Kinder ab 6 Jahren haben wir extra eine Bambini-Feuerwehr gegründet. Hier geht es zu unseren Bambinis.

Die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr Braubach ist völlig kostenlos. Du musst dir auch keine eigene Kleidung oder Ausrüstung kaufen. Stiefel, Helm, Schutzkleidung und alles, was du sonst noch brauchst, bekommst du von uns! Alles, was du benötigst sind gute Laune und ein wenig Neugier.

Wir treffen uns einmal pro Woche zum gemeinsamen Üben. Derzeit finden unsere Übungen freitags um 18:30 Uhr am Gerätehaus der Feuerwehr Braubach in der Rathausstraße statt. Gerne kannst du auch etwas früher vorbeikommen.

Wenn du dich für die Jugendfeuerwehr Braubach interessierst oder Fragen hast, kannst du dich gerne bei Swenja Fischer melden. Du kannst natürlich auch einfach freitags spontan zum Gerätehaus kommen. Du kennst schon jemanden aus unserer aktiven Wehr? Natürlich kannst du auch unsere anderen Aktiven mit deinen Fragen löchern.

In der Jugendfeuerwehr wird viel Wert auf Zusammenhalt und Kameradschaft gelegt. Hier hat jeder ein Mitspracherecht und kann seine Stärken individuell einbringen. Eine solche Gemeinschaft wie bei der Feuerwehr gibt es in kaum einem anderen Bereich. Außerdem lernst du die Grundlagen der Brandbekämpfung, der Ersten Hilfe sowie der technischen Hilfeleistung. All das sind Dinge, die du sowohl später bei den Aktiven oder auch in deinem Alltag direkt anwenden kannst.

Nein, die Aktivitäten in der Jugendfeuerwehr sind auch nicht gefährlicher als das Training im Fußball-, Handball- oder Turnverein. Außerdem bist du beim Umgang mit den Gerätschaften durch deine Schutzausrüstung von Kopf bis Fuß hervorragend geschützt. Darüber hinaus legen wir bei der Feuerwehr naturgemäß besonders großen Wert auf die Einhaltung der Unfallverhütungsvorschriften (UVV). Auch im Alltag ist die UVV besonders nützlich.

Während der Übungen sowie anderweitigen Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr Braubach seid ihr über die Unfallkasse des Landes Rheinland-Pfalz (UK RLP) versichert. Der Versicherungsschutz gilt auch für den direkten Weg zum Dienst und wieder nachhause. Damit gar nicht erst etwas passiert, legen unsere Ausbilder und Betreuer großen Wert darauf, dass die Kinder und Jugendlichen immer ihre persönliche Schutzausrüstung tragen.

Wenn du dir noch nicht sicher bist, ob die Jugendfeuerwehr das Richtig für dich ist, kannst du natürlich jederzeit reinschnuppern. Besuche uns bei einer unserer Übungen und schau einfach zu. Dort kommst du auch gleich mit deinen Ausbildern und deinen neuen Kameradinnen und Kameraden in Kontakt. Gerne kannst du auch deine Eltern mitbringen. Wenn du dann Feuer und Flamme für die Jugendfeuerwehr bist, kannst du dich gleich anmelden.

Das ist eigentlich ganz einfach. Du meldest dich bei uns oder besuchst uns gleich bei einer Übung. Wenn es dir gefällt, bekommst du von uns ein Beitrittsformular, das du gemeinsam mit deinen Eltern ausfüllst. Parallel bekommst du auch schon deine eigene Ausrüstung, sodass es gleich losgehen kann.