Seit seiner Gründung im Jahr 1983 hat der Förderverein unseren Einsatz für unsere Mitmenschen bereits häufig durch die Beschaffung von notwendigen oder sinnvollen Ausrüstungsgegenständen unterstützt.

So war es auch dieses Mal keine Frage, dass die vorhandenen Gerätschaften im Bereich Vegetationsbrandbekämpfung und Technische Hilfeleistung durch sinnvolle Ergänzungen auf einen aktuellen Stand gebracht werden.

Ausrüstung zur Vegetationsbrandbekämpfung

Nachdem sie über Jahre eine eher untergeordnete Rolle spielten, nehmen Vegetationsbrände in den letzten Jahren wieder zu. Aktuell sind jedoch Ausbildung und Ausrüstung in diesem Bereich bei vielen Feuerwehren noch einige Jahre hinter der Entwicklung zurück.

Eine wesentliche Ausrüstungs-Lücke findet sich häufig im Bereich der Persönlichen Schutzausrüstung. Unsere Stiefel, Helme, TH-Hosen und TH-Jacken sind gut zur Bekämpfung von Vegetationsbränden geeignet – sie schützen zuverlässig, belasten uns aber nicht zu sehr bei warmem Wetter und hoher körperlicher Belastung.

Nicht gut abgedeckt sind jedoch die Bereiche Augen- und Atemschutz. Geeignete Schutzbrillen hatten wir bisher nicht in ausreichender Stückzahl.

Unsere Atemschutzgeräte schützen zwar äußert zuverlässig, sind aber auch sehr schwer. Die mittlerweile allseits bekannten FFP-Masken wären zwar angenehmer zu tragen, halten aber keinen Funkenflug aus und schützen nicht das Gesicht.

Einen sehr guten Kompromiss bieten speziell für die Vegetationsbrandbekämpfung entwickelte Masken mit integrierter FFP3-Maske. Genau solche speziellen Masken sowie eine entsprechende Anzahl an Schutzbrillen hat jetzt unser Förderverein beschafft. 

Masken und Brillen sind als Sets zusammengefasst und werden für alle Besatzungsmitglieder auf den Fahrzeugen mitgeführt.

Bereits seit mehreren Jahren haben wir in den entsprechenden Monaten Geräteschaften zur Vegetationsbrandbekämpfung, z.B. entsprechende Schläuche und Handwerkzeuge, auf unseren Fahrzeugen verlastet.

Auch hier ist die Technik in den letzten Jahren natürlich nicht stehen geblieben. Es kam uns daher sehr gelegen, uns an einer Sammelbeschaffung der Verbandsgemeinde beteiligen zu können.

Beschafft wurden durch den Förderverein D-Hohlstrahrrohre als Ersatz für die bisher verwendeten D-Mehrzweckstrahlrohre, Löschrucksäcke, Fülladapter und sogenannte Gorgui. Dabei handelt es sich um sehr vielfältig einsetzbare Handwerkzeuge.

Zusammen mit dem bereits vorhandenen Material sind damit jetzt sowohl unser HLF, als auch unser TSF-W mit einer Beladung in Anlehnung an DIN 14800 – J „Beladungssatz Waldbrand“ ausgerüstet.

Ausrüstung zur Technischen Hilfeleistung

Bereits seit Längerem gehörte eine Säbelsäge zur festen Beladung unseres HLF und hat sich bei verschiedenen Gelegenheiten bewährt. Lediglich die vorhandenen Sägeblätter und das Kabel am Gerät erwiesen sich als nachteilig.

Glücklicherweise hat die Akku-Technik in den letzten Jahren deutliche Fortschritte gemacht und Akku-Geräte stehen heute ihre kabelgebundenen Brüdern hinsichtlich der Leistung in Nichts mehr nach.

Ebenso gibt es am Markt mittlerweile speziell für die Bedürfnisse von Feuerwehren angepasste Sägeblätter, von deren Vorteilen wir uns im Rahmen unseren TH-Ausbildungstages überzeugen konnten.

Eine gute Ergänzung zu einer Säbelsäge stellt der ebenfalls neu beschaffte Akku-Bohrschrauber dar. Zusammen mit verschiedenen Bohrern, Stufenbohrer und Bits werden wir auch dieses Gerät künftig vielfältig einsetzen können.

Akku-Geräte machen ohne geeignete Ladetechnik und Wechsel-Akkus wenig Sinn. Selbstverständlich gehören zur Beschaffung daher auch ein geeignetes Fahrzeug-Ladegerät und eine ausreichende Anzahl an leistungsfähigen Akkus.

Die in den letzten Jahren genutzten Abdeckungen für Schnittkanten bestanden aus aufgeschnittenen B-Schläuchen und sind für moderene Fahrzeuge nicht mehr passend.

Hier konnten wir über den Förderverein ein neues Set geeigneter Abdeckungen mit integrierten Magneten sowie zusätzliche Klammern für die Befestigung an nicht-magnetischen Oberflächen beschaffen.

 

Vielen Dank an dieser Stelle für die tolle Ergänzung unserer Ausrüstung an den Förderverein und seine Mitglieder!

Du willst uns und unsere Arbeit auch unterstützen? Super, wir freuen uns über jede Spende! Oder werde doch direkt Mitglied unseres Fördervereins und lasse uns regelmäßig Unterstützung zukommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.